Khao Lak

Sooo, jetzt bin ich allein allein, ganz allein. Anja fliegt wohl gerade immer noch Richtung Deutschland. Ich bin nach phuket geflogen und von dort direkt mit dem Bus weiter nach khao Lak. Da wo damals der tsunami uebelst zugeschlagen hat. Hier sind auch ueberlall Tsunami Schilder aufgestellt, wo man hinrennen muss, wenns mal wieder soweit ist. Die Reise hier hin hat sehr gut geklappt. Unterwegs habe ich sogar arbeitende Elefanten gesehen, Anja ist betsimmt jetzt extrem neidisch auf mich! Ich haette sie ihr ja gegoennt!

Hier im Oertchen ist es sehr ruhig, die Saison ist gerade zu Ende und kaum ein Tourist ist da. Deneen ich ueber den weg gelaufen bin, waren fast alles DEUTSCHE! 

Bin also weit weg vomTrubel. Aber es ist nett hier. Ausserdem sind jetzt die Preise gesunken und ich habe ein Riesenzimmer mit Bad fuer 8Euro bekommen. In der Tauchbasis habe ich mich auch schon blicken lassen. Gestern haben die wohl ganz viele Mantas gesichtet! Es soll auf dem Meer wohl sonnig und ruhig sein, Sicht 25 m. Es sind fuer die anstehende Safari wohl schon 12 Leute angemeldet.Hier an Land ist es heute nicht gerade sonnig gewesen,aber super heiss und humid. Bin zum Strand gegangen, das wetter sah aber so nach regen aus, dass ich nicht richtig ins Wasser gegangen bin. Hat letzt endlich doch nicht geregnet. Morgen werde ich mal schnorcheln. Am Strand gibts hier diese lustigen kleinen Krabben,die um ihr Loch Sandkuegelchen bauen. Diejenigen die Deep Blue kennen, wissen wovon ich rede. Total witzig die kleinen Viecher. Das wasser ist Badewannenwasser warm.

nach der safari werde ich wohl recht bald wieder mit dem nachtzug Richtung Norden aufbrechen. Der letzte Teil wird entweder doch Chiang Mai hoch im norden sein (ist aber verdammt weit weg) oder aber nochmal der Nordosten mit einem weiteren Homestay und mit ganz vielen alten Ruinen. Aber ich schmeisse eh jeden Tag meine weiteren Plaene wieder um. Also mal sehen. Ich werde mich jetzt mal vor den viele Muecken retten muessen.

Bis bald!

 

7.5.09 14:09

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


anja (8.5.09 12:44)
Manno Froschn!
Kaum bin ich weg, siehste Elefanten
Hier in Deutschland ist es ganz furchtbar kalt und es regnet... schluchz, aber das ist nicht nur so´n Schauer, sondern Dauerregen
Jetzt warte ích, dass es endlich was zu futtern gibt!!! Wie siehts denn bei der 9köpfigen Raupe in Khao Lak aus? Schon ordentlich ne Portion Reis gemampft?
LG aus Deutschland!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen